Aufrechthaltung CORONA-Restriktionen nach BR-Mitteilung vom 16.04.2020

Diese E-Mail ging am 16. April 2020 an alle Vereinsmitglieder. 

Liebe Nordic-Walkerinnen und Nordic-Walker, liebe Joggerinnen und Jogger

Gerne hoffe ich, dass Ihr alle nach wie vor „xund und busper“ seid; trotz Coronakrise.

Bestimmt habt auch Ihr ungeduldig die heutigen Verlautbarungen des Bundesrates im tit. erwähnten Zusammenhang erwartet. – Seien wir zufrieden; erste Lockerungen werden ab 27. April 2020 in Kraft treten. Dies wird das Leben wieder etwas normaler werden lassen. Vieles wird aber nach wie vor nicht erlaubt sein. Dass nur ein behutsames, stufenweises Zurückkommen zur Normalsituation möglich wird, hat sich seit einigen Tagen abgezeichnet.

Für uns als Mitglieder des Vereins Laufgruppe Fricktal ändert sich bis auf Weiteres nichts bzw. die bekannten Restriktionen gelten weiterhin. – Zitat aus der heutigen Online Ausgabe der NZZ:

Darf ich zum Joggen gehen?

Das ist wie bisher weiterhin möglich. Allerdings gelten weiterhin die vom Bund propagierten Abstandsregeln. Kurz: Jogging ja, Jogging-Gruppe nein, Waldspaziergang ja, Wandern und Picknick mit Freundinnen und Freunden nein. Anders formuliert: Kontakte möglichst minimieren. Die Obergrenze für Gruppen beträgt auch beim Sport fünf Personen. Fitnesscenter müssen weiterhin geschlossen bleiben.“

Diese Regelungen zeigen, dass die drei Massnahmen des Vorstandes – mitgeteilt mit E-Mail vom 17.03.2020 – richtig waren und nach wie vor Gültigkeit haben. – Sobald die sportlichen Einschränkungen ganz oder teilweise reduziert werden, werde ich Euch, namens des Vorstandes, erneut orientieren. Inzwischen wünsche ich Euch gute Gesundheit und bleibt sportlich am Ball. Das aktuelle Wetter lädt ja förmlich dazu ein.

Herzliche Grüsse
Peter